• Französisches Haushaltsdefizit sinkt 2014 auf 4%
    Play/Pause

    27. März 2015

    Französisches Haushaltsdefizit sinkt 2014 auf 4%

    Das französische Haushaltsdefizit für 2014 lag trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage mit 4% deutlich unter den im Haushaltsplan festgeschriebenen 4,4%, so Finanzminister Michel Sapin in einem Kommuniqué vom 26.3.2015.
    Die Ausgaben liegen unter dem vom Parlament gebilligten Rahmen und um 3,3 Mrd. € niedriger als 2013. Die Ausgaben für die Krankenversicherung lagen um 0,3 Mrd. € unter den (...)

  • Gemeinsame Trauer am Absturzort
    Play/Pause

    25. März 2015

    Gemeinsame Trauer am Absturzort

    Staatspräsident François Hollande hat zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy und der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am 25.3. in Seyne-les-Alpes an der Unglücksstelle des Absturzes des Germanwingfluges 4U9525 der Opfer gedacht.
    Nach der Gedenkfeier in einer Kapelle informierten sich der Staatspräsident sowie die (...)

  • Absturz der Germanwings-Maschine: Krisenhotline für Angehörige
    Play/Pause

    24. März 2015

    Absturz der Germanwings-Maschine: Krisenhotline für Angehörige

    Der Krisenstab der französischen Regierung hat für die Angehörigen der Opfer des Fluges 4U9525 Germanwings die folgende grüne Notrufnummer freigeschaltet

    0800 00 97 85

    Die Hotline der deutschen Behörden ist unter folgender Nummer zu erreichen

    00 49 30 50 00 30 00

  • Staatspräsident Hollande zu Griechenland: In der Eurozone den (...)
    Play/Pause

    24. März 2015

    Staatspräsident Hollande zu Griechenland: In der Eurozone den (...)

    Staatspräsident François Hollande sprach sich in einem Interview am 20. März 2015 beim Europäischen Rat in Brüssel dafür aus, dass Griechenland in der Eurozone bleibt, aber den Verpflichtungen nachkommen müsse, die für alle Länder gelten.
    Es wird am Rande dieses Gipfels ein Treffen des griechischen Ministerpräsidenten Tsipras mit Frau Merkel, Ihnen selbst und Vertretern der Europäischen Union geben. (...)

  • Ergebnisse des ersten Wahlgangs der Departementswahlen in Frankreich
    Play/Pause

    23. März 2015

    Ergebnisse des ersten Wahlgangs der Departementswahlen in (...)

    Am 22. März 2015 fanden in Frankreich Departementswahlen mit einem aufgrund der Gebietsreform geänderten Wahlmodus statt. Die Departementswahlen ersetzen die bisherigen Kantonalwahlen. Der Wähler stimmte dabei über die Zusammensetzung des zukünftigen Departementsrats – bisher Generalrat - ab.
    Die wichtigste Neuerung bei der Wahl ist die Umsetzung der Gleichstellung von Mann und Frau unter den (...)

    Aktuelles

    Deutscher Pressespiegel (frz.)