• Außenhandelsminister Fekl im Handelsblatt zu TTIP und CETA

    28. September 2016

    Außenhandelsminister Fekl im Handelsblatt zu TTIP und (...)

    In einem Interview mit dem Handelsblatt ("EU und USA haben Besseres verdient") vom 23.9.2016 erklärt Außenhandelsminister und Deutschfranzose Matthias Fekl die französische Position zu den atlantischen Freihandelsabkommen TTIP und CETA.

  • Frankreich kondoliert zum Tode Shimon Peres

    28. September 2016

    Frankreich kondoliert zum Tode Shimon Peres

    Mit dem Tod von Shimon Peres verliert Israel einen seiner größten Staatsmänner, einen der eifrigsten Verfechter des Friedens und einen treuen Freund Frankreichs.
    Shimon Peres ist nun Teil der Geschichte, die ihn sein Leben lang begleitet hat.
    Er hat das politische Leben Israels, an dessen Gründung er an der Seite Ben-Gurions aktiv teilgenommen hatte, tief (...)

  • Frankreichs Vertreter im UN-Sicherheitsrat zu Syrien: Aleppo (...)

    26. September 2016

    Frankreichs Vertreter im UN-Sicherheitsrat zu Syrien: Aleppo (...)

    Einlassung von Frankreichs Ständiger Vertreter François Delattre bei den Vereinten Nationen bei der Dringlichkeitssitzung des Sicherheitsrates zu Syrien (New York, 25.09.2016)
    Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
    Frankreich hat, zusammen mit den USA und dem Vereinigten Königreich, um die Einberufung dieser Dringlichkeitssitzung gebeten, da die Informationen, die uns aus Aleppo erreichen, eine neue (...)

  • Deutsch-Französischer Wirtschafts- und Finanzrat in Berlin

    26. September 2016

    Deutsch-Französischer Wirtschafts- und Finanzrat in Berlin

    Am 23. September 2016 trat in Berlin der 49. Deutsch-Französische Wirtschafts- und Finanzrat zu seinem turnusmäßigen Treffen zusammen. Dabei erörterten der französische Wirtschafts- und Finanzminister Michel Sapin zusammen mit seinen deutschen Amtskollegen, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und den Präsidenten der Bundesbank Jens Weidmann sowie dem (...)

  • Rede von Staatspräsident Hollande vor der UN-Vollversammlung

    22. September 2016

    Rede von Staatspräsident Hollande vor der UN-Vollversammlung

    In seiner Rede vor der 71. Vollversammlung der Vereinten Nationen am 20. September 2016 forderte Staatspräsident François Hollande die versammelten Vertreter der UN-Mitgliedsländer dazu auf, alles für das endgültige Inkrafttreten des am 12. Dezember 2015 verabschiedeten Klimaübereinkommens von Paris zu tun.

    Aktuelles

    Deutscher Pressespiegel (frz.)

    GIF

    Abo


    legend inscription newsletter