• 22. Januar 2017 - Deutsch-Französischer Tag

    22. Januar 2017

    22. Januar 2017 - Deutsch-Französischer Tag

    Am 22. Januar 2017 und in der folgenden Woche feiern Deutschland und Frankreich wieder den Deutsch-Französischen Tag. Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem macht sich in Hamburg zudem ein Bild von der bildungspolitischen Integration von Migranten und gibt dort auch den Startschuss für die Kultursaison in Zusammenhang mit der Frankfurter Buchmesse.

  • Nahost-Friedenskonferenz in Paris

    16. Januar 2017

    Nahost-Friedenskonferenz in Paris

    Am 15. Januar 2017 fand in Paris auf Initiative Frankreichs unter Vorsitz des französischen Außenministers Jean-Marc Ayrault die Nahost-Friedenskonferenz statt, an der über 70 Länder und internationale Organisationen teilnehmen. Darunter das Nahost-Quartett – bestehend aus den USA, der EU, Russland und den Vereinten Nationen –, die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates der UN, sowie (...)

  • Neujahrsansprache: Staatspräsident Hollande zu aktuellen Herausforderungen (...)

    16. Januar 2017

    Neujahrsansprache: Staatspräsident Hollande zu aktuellen (...)

    In seiner Neujahrsansprache an das diplomatische Korps am 12.1.2016 im Elysée-Palast skizzierte Staatspräsident François Hollande die Grundorientierungen der aktuellen französischen Außenpolitik. Neben den Fragen des Kampfes gegen den Terrorismus und der notwendigen Befriedung des Nahen und Mittleren Ostens ging er dabei insbesondere auf den Ausbau der französischen Entwicklungshilfe, das (...)

  • Afrika-Frankreichgipfel in Mali: Sicherheit und Wirtschaftsentwicklung (...)

    15. Januar 2017

    Afrika-Frankreichgipfel in Mali: Sicherheit und Wirtschaftsentwicklung

    Am Wochenende des 13./14. Januar 2017 fand in Bamako (Mali) der 27. Afrika-Frankreich Gipfel statt, an dem 35 Staats- und Regierungschefs des Kontinents sowie Vertreter von internationalen Organisationen teilnahmen. Unter der Leitung des französischen Staatspräsidenten François Hollande und des malischen Staatsoberhaupts Ibrahim Boubacar Keïta standen insbesondere die aktuelle (...)

  • Frankreich kondoliert zum Tod von Altbundespräsident Roman Herzog

    11. Januar 2017

    Frankreich kondoliert zum Tod von Altbundespräsident Roman (...)

    Erklärung von Außenminister Jean-Marc Ayrault (10. Januar 2017):
    "Mit tiefer Trauer habe ich von dem Tod des früheren deutschen Bundespräsidenten Roman Herzog erfahren.
    Mit ihm verliert Deutschland einen der großen Architekten seiner Einheit. Roman Herzog war ein geachteter Staatsmann und hochangesehener Jurist, der während der wichtigsten Phase der Wiedervereinigung eine entscheidende Rolle bei (...)

    Aktuelles

    Deutscher Pressespiegel (frz.)

    GIF

    Abo


    legend inscription newsletter