Aus der Küche des Botschafters: Knuspriger Biskuit mit weißer Kaffeemousse [fr]

Am 21. März 2016 steht weltweit die zweite Auflage des außergewöhnlichen Gastronomie-Ereignis „Goût de France / Good France“ unter dem Motto „1000 Köche, 1000 Menüs auf 5 Kontinenten“ auf dem Programm. Wie schon im Vorjahr will das Event, diesmal mit einer neuen Schwerpunktsetzung, die Kunst der französischen Küche würdigen und ihren Genuss teilen.

Aus diesem Anlass präsentiert der Chefkoch der Französischen Botschaft in Berlin Wilfried Bancquart in lockerer Reihenfolge französische Küchenkreationen zum Nachkochen mit Videoanleitung...

Erste Etappe der Recettes de Wilfried

GIF Video mit deutschen Untertiteln

Knuspriger Biskuit mit weißer Kaffeemousse (PDF)

SCHRITT 1: WEIßE KAFFEECREME

100g Kaffeebohnen im Ofen bei 170°C für 7 Min. rösten.
50g Zucker in 150ml erwärmter Schlagsahne (32% Fett) auflösen, auf die Bohnen geben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Creme durch ein feines Sieb geben, 50g Mascarpone beimischen und das Ganze zu einer glatten Masse verrühren.

SCHRITT 2: SCHOKO-VANILLESAUCE

Man nehme 250ml Sahne, 250ml Milch, eine Vanilleschote und 280g Karamellschokolade. Außerdem 100g Eigelb mit 50g Zucker vermengen. Die Sahne-Milch-Vanille-Mischung erhitzen und ein Drittel davon in die Eigelb-Zucker-Masse geben. Diese Masse nun mit der restlichen Sahne-Milch-Mischung vermengen und aufkochen. Die Sauce ist fertig, wenn sie am Holzlöffel kleben bleibt. Das kann man ganz leicht mit dem Finger testen.

Die warme Mischung durch ein feines Sieb gießen und direkt auf die Schokolade geben. Diese schmilzt darin und erzeugt das Karamell-Aroma der Sauce, welche Sie nun kaltstellen können.

SCHRITT 3: MASCARPONECREME

Man nehme 200ml Schlagsahne (32% Fett) und 100g Mascarpone.
Beide Zutaten kräftig miteinander verrühren.

SCHRITT 4: SCHOKO-VANILLESAUCE + MASCARPONECREME
Mischen Sie 200g der Schoko-Vanillesauce und 100g der Mascarponecreme. Die daraus entstehende Schoko-Karamell-Creme ist fertig, wenn Sie die Schüssel über dem Kopf umdrehen können.

SCHRITT 5: RUSSISCHE ZIGARREN

Man nehme 50g weiche Butter, 50g Puderzucker, 50g Mehl und 50g Eiweiß. Die Zutaten vermengen und den Teig in der gewünschten Form auf Backpapier ausstreichen. Die Biskuite bei 175°C im Ofen backen, bis die Ränder goldbraun sind. Die noch warmen Kekse in die gewünschte Form rollen. Aus dem Ofen kommend werden sie in 1-2 Minuten knusprig.

Schliesslich haben Sie die weiße Kaffeecreme, die Schoko-Karamell-Creme und die Biskuite nach Art der russischen Zigarre.

SCHRITT 6: AUF DEM TELLER ANRICHTEN

Die drei Elemente nach Belieben auf dem Teller anrichten.
Fertig ist der „knusprige Biskuit mit weißer Kaffeemousse“.

"Bon appétit et à bientôt " und bis zum nächsten kulinarischen Abenteuer in der Französischen Botschaft!|

- Rezept als PDF-Dokument

Letzte Änderung 15/02/2016

Seitenanfang