Berlinale: Premierminister Cazeneuve verleiht Orden für Kunst und Literatur an Filmschaffende [fr]

Anlässlich der 67. Berlinale - Berlin International Film Festival fand auf Einladung von Botschafter Philippe Etienne der alljährliche « Soirée française du cinéma » mit etwa 400 Gästen in die Botschaft statt.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Ritterordens für Kunst und Literatur an die deutschen Schauspieler Daniel Brühl und Max Riemelt sowie an die Co-Direktorin des Berliner Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V. und Filmwissenschaftlerin Birgit Kohler. Die Ehrung wurde von Premierminister Bernard Cazeneuve vorgenommen, der eigens aus Paris angereist war.

Zudem eröffnete der Premierminister das französische Kulturjahr in Deutschland und kündigte die Präsenz vieler wichtiger Autoren bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse an, deren Ehrengast Frankreich in diesem Jahr sein wird..

Premierminister Bernard Cazeneuve beim Filmabend in der Botschaft
Premierminister Bernard Cazeneuve zeichnet Birgit Kohler aus
Premierminister Bernard Cazeneve ehrt Schauspieler Daniel Brühl
Premierminister Bernard Cazeneuve mit neuen Ordensträgern Max Riemelt, Birgit Kohler und Daniel Brühl
Ordensträger Max Riemelt gibt sich die Ehre
Auch lecker so ein Filmabend

Letzte Änderung 15/02/2017

Seitenanfang