Biographie von Botschafter Philippe Etienne [fr]

GIF - 32.1 kB
© E. Crooy

Philippe Etienne - Außerordentlicher und bevöllmächtigter Botschafter in Deutschland

- Geboren am 24. Dezember 1955

- Ministre plénipotentiaire hors classe

Ausbildung

-  École normale supérieure
-  Agrégation in Mathematik
-  Licence in Wirtschaftswissenschaften
-  Institut national des langues et civilisations orientales (Serbokroatisch)
-  École nationale d’administration, Jahrgang „Voltaire“, 1980

Beruflicher Werdegang

1974-1977 Lehrtätigkeit
1978-1980 École nationale d’administration
1980 Außenministerium (Europa)
1981 Zweiter Botschaftssekretär in Belgrad
1981-1983 Erster Botschaftssekretär in Belgrad
1983-1984 Außenministerium (Zentralabteilung)
1984-1985 Außenministerium (Archiv und Dokumentation)
1985-1987 Erster Botschaftssekretär in Bonn
1987-1988 Fachberater im Kabinett des Beigeordneten Ministers beim Außenminister, zuständig für europäische Angelegenheiten
1988-1991 Zweiter Botschaftsrat an der Ständigen Vertretung Frankreichs bei den Europäischen Gemeinschaften in Brüssel
1991-1994 Leiter der Abteilungen Kultur, Wissenschaft und Technik in Moskau
1994-1995 Außenministerium (europäische Zusammenarbeit), Leiter des Referats Außenbeziehungen der Gemeinschaft
1995-1997 stellvertretender Kabinettsdirektor beim Minister
1997-1999 Erster Botschaftsrat an der Ständigen Vertretung Frankreichs bei der Europäischen Union in Brüssel
1999-2002 Gesandter an der Ständigen Vertretung Frankreichs bei der Europäischen Union in Brüssel
2002-2005 Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in Bukarest
2005-2007 Außenministerium (Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung), Abteilungsleiter
2007-2009 Kabinettsdirektor beim Minister
2009-2014 Botschafter, Ständiger Vertreter Frankreichs bei der Europäischen Union in Brüssel
Seit 22. August 2014 Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in Deutschland

Auszeichnungen

-  Offizier im Nationalen Orden der Ehrenlegion
-  Offizier im Nationalen Verdienstorden

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Rumänisch

Letzte Änderung 30/09/2014

Seitenanfang