Caroline Bruniau-Schöllkopf Ritter im nationalen Verdienstorden [fr]

Am 23. Oktober verlieh Botschafter Gourdault-Montagne die Insignien eines Ritters im nationalen Verdienstorden an Caroline Bruniau-Schöllkopf.
Die Mitgründerin des Club des Affaires de Berlin e.V. engagiert sich für die deutsch-französische Verständigung im wirtschaftlichen Bereich.
Der Verein, aus dem mittlerweile der Deutsch-Französische Wirtschaftskreis wurde, ermöglicht deutschen und französischen, öffentlichen wie privaten Akteuren Diskussion und Austausch und leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur Vertiefung des deutsch-französischen Wirtschaftsdialogs und damit auch zur deutsch-französischen Freundschaft. Als Direktorin für Corporate Relations an der ESCP Europe in Berlin, setzte sie sich auch gegen die Jugendarbeitslosigkeit in Europa ein, indem sie Studierende von ihren Kenntnissen der deutschen Unternehmerwelt und umfangreichen Erfahrungen im Privatsektor profitieren lies.

Fotos ©Französische Botschaft in Deutschland

Letzte Änderung 25/10/2013

Seitenanfang