D-frz. Wirtschaftsforum mit Außenhandelsstaatssekretär Fekl in Berlin [fr]

Der Staatssekretär für Außenhandel, Tourismusförderung und Auslandsfranzosen, Matthias Fekl, nimmt am 10. November am zweiten Treffen des deutsch-französischen Business-Forums in Berlin teil.

Das von den Wirtschaftszeitungen „Handelsblatt“ und „Les Echos“ organisierte Forum bringt Entscheidungsträger aus Politik, Gewerkschaften, Industrie und Finanzen beider Länder zum Austausch über aktuelle Wirtschaftsthemen zusammen. Am 28. September war Staatssekretär Matthias Fekl im Rahmen der weltweiten Kampagne „Invest in France“ über die Attraktivität Frankreichs zu Besuch in Berlin .

Bei seinem jetzigen Aufenthalt wird er mit seinem deutschen Amtskollegen Matthias Machnig an den Herausforderungen der europäischen Handelspolitik und an der Weiterentwicklung unserer bilateralen Wirtschaftsbeziehungen arbeiten.

Letzte Änderung 09/11/2015

Seitenanfang