Deutschland und Frankreich 2013 in Zahlen [fr]

JPEG Deutschland und Frankreich in Zahlen 2013: Wachsende Gemeinsamkeiten einerseits, unterschiedliche und gegenläufige Tendenzen andererseits, dies zeigen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes, des nationalen Instituts für Statistik INSEE sowie von Eurostat auf. Wir haben die Zahlen zum Stichtag 31.12.2013 gegenübergestellt.

Zum Vergleich:

- Statistische Daten 2013 als PDF-Dokument
- Statistische Daten 2009 als PDF-Dokument
- Statistische Daten 2006 als PDF-Dokument
- Statistische Daten 2003 als PDF-Dokument

Deutschland und Frankreich im Vergleich: Statistische Daten 2013

Allgemeine Angaben

2013 Deutschland Frankreich
Fläche (in km²) 348770 543965
Bevölkerung 80,8 Mio. 65,4 Mio.*
Einwohnerdichte (Einw/km²) 226 117
BIP (nominal in Mrd. €) 2809 2114
Wachstumsrate des BIP 0,1% 0,4%
Jahresinflationsrate 1,6% 1,0%

Quellen: INSEE, Destatis, Eurostat, ohne Übersee : 63,7 Mio.

Demographie

2013 Deutschland Frankreich
Durchnittliche Kinderzahl pro Frau 1,38 2
Anteil der über 60-Jährigen 20,7% 17,6%
Anteil der unter 15-Jährigen 13,1% 18,6%

Quellen: Eurostat

Staatsfinanzen

2013 Deutschland Frankreich
Staatshaushalt (in Mrd. €) 1245 1207
Öffentliche Ausgaben
(in % des BIP)
44,3 57,1
Saldo des Staatshaushaltes (in % des BIP) 0,1 -4,1
Staatsschuld
(in % des BIP)
76,9 92,2
Abgabenquote (in % des BIP) * 40,4 47

Quellen: INSEE, Eurostat, * letztes verfügbares Jahr 2012

Arbeitsmarkt

2013 Deutschland Frankreich
Gesamtzahl der Erwerbspersonen (in Mio.) 41,7 28,8
Erwerbsquote (15-64) 77,6% 71,1%
Anteil der Frauen unter den Erwerbspersonen 72,6 67
Arbeitslosenquote (OCDE) 5,2 10,3

Quellen: Eurostat

Außenhandel

2013 Deutschland Frankreich
Ausfuhr in % des BIP 38,9% 20,2%
Handelssaldo (in Mrd. €) 195 -77,7
Anteil am Welthandel 7% 3,3%
Importe aus der EU 57,2% 57,8%
Exporte in die EU 57% 59,7%
Euroraum Importe 38,1% 47,8%
Euroraum Exporte 36,8% 46,9%
D-frz. Warenaustausch 164 Mrd. € (-> F) 157,1 Mrd. € (->D)
Saldo 36 Mrd. € - 16,3 Mrd. €

Quellen: Destatis, Douanes françaises, WTO

Deutschland bleibt 2013 der Hauptabnehmer Frankreichs mit 16,5 % der Exporte.
Frankreich bleibt 2013 der Hauptabnehmer Deutschlands mit 9,1 % der Exporte.

Direktinvestitionen

2012 von Deutschland nach Frankreich von Frankreich nach Deutschland
Kapitalfluss (in Mrd.€) 59,9 52

Quelle: Banque de France

Energie

2013 Deutschland Frankreich
Bruttoinlandsverbrauch (in Millionen Tonnen Öleinheiten) 324,3 259,3
Kernkraft 7,7% 42%
Erdöl 33,5% 30%
Gas 22,6% 15%
Kohle 25,7% 4%
Erneuerbare Energien 10,5% 9%
Energieabhängigkeit von Importen 62,7% 47,9%
CO2-Emissionen pro Einwohner 2012 (in Mio. Tonnen) 10,4 5,9
Treibhausgasemissionen durch Energieindustrien (in Millionen Tonnen CO2-Äquivalent ) in 2012 364,8 52,9

Quelle: Eurostat, Europäische Kommission

Landwirtschaft

2013 Deutschland Frankreich
Zahl landwirtschaftlicher Nutzbetriebe (2010) 299 000 515 000
unter 20 ha 128 200 235 000
über 100 ha 15 000 93 000
genutzte Fläche (in Tsd. ha) 16 700 28 000
Gesamtwert der landwirtschaftlichen Produktionen (in Mrd. €) 50 68,3
Anteil der Landwirtschaft am BIP in % 1 1,7
Ausfuhren landwirtschaftlicher Güter in Mrd. € 61,1 56
Vollzeitbeschäftigte 637 000 966 000
Einkommen pro Kopf in € 36 400 29 400
GAP-Hilfen in Mrd. € 6,8 9,3

Quellen: Destatis, BMELV, Ministère de l’agriculture, INSEE

Infrastruktur

2013 Deutschland Frankreich
Autobahnnetz (in km) 12917 11472
Eisenbahnnetz (in km) 33295 29273
ICE/TGV-Strecken (in km) 1352 2036
Wasserstraßen (in km) 7237 8501

Quellen: Destatis, INSEE, RFF, Deutsche Bahn, BMVI, Ministère du developpement durable

Tourismus

2013 Deutschland Frankreich
Anzahl ausländischer Touristen (in Mio.) 31,5 87,7
Anzahl der Hotelübernachtungen (in Mio.) 71 132,2

Quellen: Atout France Deutschland, DGE, DZT, Eurostat

Internetanschlüsse

2013 Deutschland Frankreich
Nutzerzahl (% Bevölkerung) 81 76
Mobilfunk-Breitbandnutzung (auf 100 Einwohner) 44 44

Quelle: Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI), GD CNECT

Letzte Änderung 07/12/2016

Seitenanfang