Eckpunkte für Vereinbarung zum iranischen Atomprogramm [fr]

Die Gespräche über das iranische Atomprogramm gingen am 2. April 2015 mit einer Einigung über die Eckpunkte für eine Vereinbarung zum iranischen Atomprogramm zu Ende.

Staatspräsident François Hollande begrüßte die Arbeit der Außenminister und ihren Einsatz während dieses Prozesses und ebenso die Grundlagen für die Einigung.
Die genauen Modalitäten für die Umsetzung sollen bis zum 30. Juni festgelegt werden. Wie in der Vergangenheit wird Frankreich in Verbindung mit seinen Partnern darauf achten, dass die Modalitäten in dem Bemühen um eine glaubhafte und nachprüfbare Einigung festgelegt werden, damit die internationale Gemeinschaft die Sicherheit erhält, dass Iran sich keinen Zugriff auf die Atomwaffe verschaffen kann.

Die aufgehobenen Sanktionen können wieder eingeführt werden, falls die Einigung nicht umgesetzt wird.

Letzte Änderung 09/06/2015

Seitenanfang