Europastaatssekretär Harlem Désir in Berlin [fr]

Harlem Désir, Staatssekretär für europäische Angelegenheiten und Beauftragter für die deutsch-französische Zusammenarbeit nahm am 4. November 2015 in Berlin
gemeinsam mit seinem Amtskollegen Michael Roth an einer Sitzung des Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages teil. Dabei wurden aktuelle europäische Schwerpunktthemen, darunter die Flüchtlingskrise, die Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion sowie die Initiativen zur Forderung der digitalen Technik behandelt.. Die Staatssekretäre arbeiteten ebenfalls an der Vorbereitung des nächsten deutsch-französischen Ministerrats Anfang 2016..

Darüber hinaus führte Harlem Désir Gespräche mit dem europapolitischen Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel Uwe Corsepius. Im Bundestag traf er mit dem Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union Gunther Krichbaum und dem Vorsitzenden der deutsch-französischen Parlamentariergruppe,Andreas Jung, zusammen.

Der Besuch stand im Einklang mit dem regelmäßigen Austausch zwischen den beiden Beauftragten für die deutsch-französische Zusammenarbeit. Harlem Désir und Michael Roth werden am 9. Dezember gemeinsam an einer Anhörung vor dem Ausschuss für europäische Angelegenheiten der französischen Nationalversammlung teilnehmen.

Letzte Änderung 28/12/2015

Seitenanfang