European ClimateDiploDay 2015: Warum der Klimawandel uns alle etwas angeht [fr]

GIF

- English version

Das Auswärtige Amt, die Französische Botschaft und die Britische Botschaft in Berlin laden anlässlich des Zweiten Climate Diplomacy Day (Europäischer Tag der Klimadiplomatie) zu einer Diskussionsrunde am 17. Juni 2015 ein:

European ClimateDiploDay 2015

How does climate change concern you?

18 bis 20 Uhr in der Französischen Botschaft Berlin

Eingang Wilhelmstraße 69, 10117 Berlin

Am 17. Juni 2015 begehen die europäischen Botschaften weltweit zum zweiten Mal den Climate Diplomacy Day, der das Bewusstsein für ein gemeinsames Vorgehen gegen den Klimawandel wecken soll. Aufbauend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Frankreich und Großbritannien, mit gemeinsamen Aktionen in über 30 Ländern im letzten Jahr, soll der diesjährige ClimateDiploDay ein noch stärkeres Signal Europas sein.

Vor dem Hintergrund des schon in wenigen Monaten stattfindenden Weltklimagipfels in Paris wird die Klimapolitik darüber entscheiden, ob die internationalen Rahmenbedingungen erreicht werden, die für ein ambitioniertes globales Abkommen über den Klimawandel nötig sind.

Wir möchten Sie einladen, an einer Diskussionsrunde über die Rolle der Klimadiplomatie im Kampf gegen den Klimawandel teilzunehmen. Ein Thema, das uns alle etwas angeht, wie Sie erfahren werden. Wir werden einen Blick auf die Auswirkungen des Klimawandels auf lokaler Ebene werfen, politische Maßnahmen für ein besseres Verständnis von Aktionen gegen den Klimawandel vorstellen, die international umgesetzt werden können, und über die Rolle der Europäischen Union in diesem Zusammenhang sprechen.

Konferenzsprache ist Englisch.

Folgen Sie uns auf Twitter (#hashtag ClimateDiploDay).

Vorherige Anmeldung und Vorlage eines Personaldokuments am Veranstaltungstag erforderlich.

Anmeldung zum European ClimateDiploDay 2015 nicht mehr möglich

Beachten Sie, dass wegen begrenzter Sitzkapazität die Anmeldung bei Erreichung der zulässigen Teilnehmerzahl eingestellt wird.

Die Podiumsdiskussion wird auf Englisch stattfinden (mit Simultanübersetzung ins Französische).

Beachten Sie bitte ebenfalls, dass Sie mit Ihrer Teilnahmeanmeldung der Nutzung von während der Veranstaltung aufgenommenem Foto- und Videomaterial für unsere Social Media Zwecke zustimmen (inkl. der Veröffentlichung auf Internetseiten und Twitter oder anderen Kanälen).

Letzte Änderung 16/06/2015

Seitenanfang