Fest zum französischen Nationalfeiertag auf dem Pariser Platz [fr]

JPEG - 140.9 kB
Auf dem Foto: Botschafter Philippe Etienne mit dem Berliner regierendem Bürgermeister Michael Müller © Französische Botschaft

„Deutsch-Französisches Fest – Jour de fête“

Berlin – Pariser Platz - Samstag 11. Juli 2015 12:00 – 22:30 Uhr

Inzwischen schon fast eine feste Tradition, feiert Frankreich auch in diesem Jahr wieder seinen Nationalfeiertag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) mit einem Fest der deutsch-französischen Freundschaft.

Schon einige Tage vor dem eigentlichen Nationalfeiertag am 14.Juli freuen sich die Französische Botschaft und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) diesen Tag gemeinsam mit den Berlinern und Gästen der Stadt mit einem Straßenfest im deutsch-französischen Dorf zu begehen. Kulinarische Köstlichkeiten, Musik und allerlei Aktivitäten zum Mitmachen versprechen viel Spaß und gute Laune. Der Eintritt ist frei.

Höhepunkt des Festes ist am Abend der Auftritt der gefeierten französischen Band ZOUFRIS MARACAS und der deutschen Balkan-Pop Band SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR auf der großen Open-air Bühne vor dem Brandenburger Tor.

Offiziell eröffnet wird das Fest am 11. Juli um 14:00 Uhr durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin Michael Müller, Botschafter Philippe Etienne und die Generalsekretäre des DFJW Béatrice Angrand und Markus Ingenlath.

Das Deutsch-Französische Dorf öffnet seine Tore bereits um 12:00 Uhr.

Ein deutscher Biergarten und französische Gastronomen sorgen hier für Gaumenfreuden. Zudem präsentieren sich deutsch-französische Vereine, Unternehmen und Institutionen.

Kinder können beim Schminken, im Mal-Workshop und beim Jonglieren ihre künstlerischen Talente ausleben. Eine Theaterwerkstatt, ein Quiz und Sprachanimationen bieten den Besuchern die Gelegenheit, ihre Kreativität zu beweisen und ihr Wissen zu testen.

Auf zum Fest der deutsch-französischen Freundschaft!

Letzte Änderung 13/07/2015

Seitenanfang