Frankreich bei der 71. UN-Vollversammlung [fr]

Staatspräsident François Hollande ist gemeinsam mit Außenminister Jean-Marc Ayrault und Umweltministerin sowie Vorsitzenden des Weltklimagipfels COP 21 Ségolène Royal bei der 71. Vollversammlung der Vereinten Nationen (19.-25. September 2016) in New York.

Auf der Tagesordnung stehen neben der Suche nach internationalen Lösungsansätzen für die Krisen in Syrien, Libyen, Afrika und dem Nahen Osten (Friedensinitiative) ein erneuter Aufruf zur Ratifizierung des Pariser Weltklimaübereinkommens sowie ein Gipfel zur Flüchtlingskrise.

Die Infographik gibt einen Überblick über die Funktion und Arbeitsweise der Vollversammlung der Vereinten Nationen.

JPEG
JPEG

Letzte Änderung 06/12/2016

Seitenanfang