Klaus-Heinrich Standke Ritter der Ehrenlegion [fr]

Am 27. November verlieh Botschafter Gourdault-Montagne die Insignien eines Ritters der Ehrenlegion an Klaus-Heinrich Standke. Der Wirtschaftswissenschaftler war im Laufe seiner Karriere für die OECD in Paris, als erster Deutscher Direktor für Wissenschaft und Technologie bei den Vereinten Nationen in New York und im Wissenschaftssektor der UNESCO in Paris tätig. Er lehrte als Honorarprofessor an der Wirtschaftuniversität Posen sowie am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin und an der Universität Potsdam.

Der Botschafter lobte in seiner Laudatio Standkes Einsatz für die deutsch-polnisch-französische Freundschaft und die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Ost und West, die auch eine Voraussetzung für die Einheit Europas sei.

Fotos ©Französische Botschaft in Deutschland

Letzte Änderung 27/11/2013

Seitenanfang