Luftwaffengeneral Peter Schelzig mit Ehrenlegion ausgezeichnet [fr]

Der Generalleutnant der Luftwaffe und ehemalige stellvertretende Generalinspekteur der Bundeswehr Peter Schelzig ist am 18. Mai 2016 vom Luftwaffengeneral und Generalmajor der französischen Armee Gratien Maire in den Stand eines Offiziers der Ehrenlegion erhoben worden.

Die Ordensverleihung wurde im Beisein von Botschafter Philippe Etienne und zahlreichen Vertretern der deutschen und französischen Streitkräfte in der Botschaft am Pariser Platz vorgenommen.

Die Ehrung fand im Rahmen des 65. Treffens der Arbeitsgruppe der deutsch-französischen Militärkooperation in Berlin statt (17./18.Mai).

Generalleutnant Schelzig wurde für seinen umfassenden Einsatz für die Zusammenarbeit der beiden Luftwaffen ausgezeichnet.

Letzte Änderung 19/05/2016

Seitenanfang