Verteidigungsabteilung [fr]

Die Verteidigungsabteilung wird vom Verteidigungsattaché geleitet, der den für die Streitkräfte mit allen ihren Komponenten zuständigen Verteidigungsminister innerhalb der diplomatischen Vertretung und bei den Militärbehörden des Akkreditierungsstaates vertritt.

Der Verteidigungs- und Heeresattaché hat drei Stellvertreter, die die Marine, Luftwaffe sowie Direction générale de l’armement (Hauptabteilung Rüstung) des französischen Verteidigungsministeriums vertreten.

- Verteidigungs- und Heeresattaché: Brigadegeneral Jean-Marc Wasielewski
- Marineattaché: Fregattenkapitän i. G Jean Christophe Turret
- Luftwaffenattaché: Oberst i. G Michel Lipski
- Wehrtechnikattaché: Oberst i. G. Dipl.-Verw. (Rü) Jean Burnichon

Aufgaben

Aufgaben des Verteidigungsattachés und dessen Stellvertreter sind die:

- Information und Unterstützung der Verteidigungspolitik Frankreichs;
- Förderung und Belebung der bilateralen und europäischen Militärbeziehungen;
- Beratung und Information des Leiters der diplomatischen Mission in Verteidigungsfragen;
- Unterstützung der französischen Verteidigungsindustrie sowie Unterhaltung und Ausbau der Rüstungskooperation.

Der Wehrtechnikattaché


Nachricht senden

Letzte Änderung 22/02/2017

Seitenanfang