Ministertreffen zur Terrorismusbekämpfung im grenzüberschreitenden Schienenverkehr [fr]

Auf Einladung der französischen Innenministers Bernard Cazeneuve und Umweltministerin Ségolène Royal sowie des Verkehrsstaatssekretärs Alain Vidalies trafen am 29. August 2015 Innen-, Justiz- und Verkehrsminister sowie leitende Beamte aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Spanien und dem Vereinigten Königreich in Paris zu Beratungen über die Terrorismusabwehr im Fernverkehr zusammen. Direkter Anlass war der Terrorakt in einem THALYS-Zug in der Vorwoche. Aus Deutschland nahmen Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Verkehrsminister Alexander Dobrindt an dem Treffen teil.

In Anwesenheit des Europäischen Kommissars für Migration, Inneres und Bürgerschaft, Dimitris Avramopoulos, der Europäischen Kommissarin für Verkehr, Violeta Bulc, und des Europäischen Koordinators für Terrorismusbekämpfung, Gilles de Kerchove, haben sie gemeinsam eine Erklärung mit einem Maßnahmenkatalog verabschiedet.

- Erklärung lesen

PDF - 187.5 kB
thalys_terrorisme_declaration_deutsch

Letzte Änderung 18/12/2015

Seitenanfang