Petersberger Klimadialog: Staatspräsident, Außenminister und Umweltministerin in Berlin [fr]

Staatspräsident François Hollande, Außenminister Laurent Fabius und Umweltministerin Ségolène Royal kommen am 18./19. Mai 2015 zum sechsten Petersberger Klimadialog nach Berlin.

Der Staatspräsident wird am Dienstagvormittag neben Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hauptrede halten. Der Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung und Vorsitzende der UN-Klimakonferenz COP21, Laurent Fabius, wird der Konferenz gemeinsam mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks vorsitzen.

Der Petersberger Klimadialog ist eine informelle Ministerkonferenz zum Thema Klimaschutz. Es nehmen Minister und Vertreter aus etwa 40 Ländern teil, die für die vielfältigen Verhandlungsgruppen stehen.

Nach dem informellen Treffen vom 6.-8. Mai in Paris ist der Petersberger Dialog ein wichtiger Meilenstein zur Vorbereitung der Klimaverhandlungen, die am 1. Juni im Beisein von Außenminister Fabius in Bonn wieder aufgenommen werden. Dabei geht es vor allem darum, Übereinstimmungen herauszustellen und die Fortschritte seit der Klimakonferenz in Lima zu bewerten.

Für mehre Informationen über die Klimakonferenz Paris 2015, bitte hier klicken.

Letzte Änderung 07/01/2016

Seitenanfang