Präsident Hollande würdigt großen Europäer Helmut Schmidt [fr]

Staatspräsident François Hollande hat am 10. November 2011 in einer kurzen TV-Stellungnahme zum Tod Helmut Schmidts die Verdienste des Verstorbenen gewürdigt.

Mit Helmut Schmidt gehe ein großer deutscher Staatsmann von uns, der sein Land in einer sehr schwierigen Zeit zu wirtschaftlicher Stabilität gebracht und sich zum Wachstum bekannt habe. Als ein großer Europäer habe er das europäische Interesse immer vorangestellt. Im Zusammenwirken mit Ex-Staatspräsident Valéry Giscard d’Estaing habe er so die Voraussetzung für die Einführung des Euro geschaffen.

Schließlich sei er ein Sozialdemokrat gewesen, der immer für eine Marktwirtschaft mit einer sozialen Dimension eingetreten sei. Mit seiner Befürwortung einer Investitionspolitik habe er immer für die Belange der Beschäftigung gestanden und damit auch über sein Land hinaus gewirkt. Zudem habe er bis zuletzt immer wieder das Wort ergriffen und die Deutschen dazu angehalten, in Europa gemeinsam mit Frankreich ihre Rolle zu erfüllen.

-  Video in französischer Sprache

Letzte Änderung 07/01/2016

Seitenanfang