Thema Lebensmittelsicherheit verbindet Weltausstellung in Mailand und Weltklimakonferenz in Paris [fr]

Am 21. Juni eröffnete Staatspräsident François Hollande zusammen mit dem italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi offiziell den französischen Pavillon auf der internationalen Weltausstellung in Mailand (1. Mai - 31. Oktober 2015), der unter dem Motto „Ernährung weltweit, Energie fürs Leben“ steht.

Dabei unterzeichneten François Hollande und Matteo Renzi zusammen mit den Landwirtschaftsministern beider Länder, Stephane Le Foll und Maurizio Martina, die Charta von Mailand über das Recht auf Nahrung. Die Charta, die weiteren Ländern zur Unterzeichnung offen steht, verbindet die Themen Nahrungsmittelsicherheit und Klimaschutz und fordert dazu auf, Hunger und Unterernährung auf dem Planeten abzustellen. Hierzu müssten alle Staaten konkret und schnell zusammenarbeiten und dabei landwirtschaftliche Methoden fördern, die einerseits die Produktion ausweiteten und andererseits die Treibhausemissionen reduzierten. Die Erklärung fordert zudem zur Aufstockung des grünen Klimafonds durch alle Staaten auf, mit dessen Hilfe die Länder des Südens in die Lage versetzt werden sollen, ihre landwirtschaftliche Produktion vor dem Hintergrund des Klimawandels auszuweiten.

In seiner Rede zur Eröffnung des französischen Pavillons ging Staatspräsident Hollande auch in Hinblick auf einen Erfolg der Pariser Klimakonferenz COP21 auf die enge Verbindung von Klima und Nahrungsmittelsicherheit und somit der Mailänder Ausstellung und der Pariser Konferenz ein. Die Ernährung sei eines der wichtigsten Themen, denn wenn die Klimaerwärmung sich fortsetze, werde dies zu „einer weiteren Desertifikation führen, zu immer mehr Bevölkerungsbewegungen und für eine ganze Reihe von Staaten zu immer weniger Möglichkeiten, sich selbst zu ernähren“. Die Welt stehe somit vor der Herausforderung einer wachsenden Bevölkerungszahl bei begrenzten Ressourcen und der Notwendigkeit einer Nahrungsmittelerzeugung, die die Ernährung aller sicherstellen muss, so der Staatspräsident.

-  Rede von Staatspräsident François Hollande bei der Pavilllonseröffnung

- Frankreich bei der Weltausstellung in Mailand

Letzte Änderung 01/09/2015

Seitenanfang