Tour de France 2015 [fr]

GIF Vom 4. bis zum 26. Juli 2015 reist die Tour-Karawane in der 102. Ausgabe wieder durch Frankreich. Nachdem die Tour de France 2014 im United Kingdom startete, beginnt sie dieses Jahr im niederländischen Utrecht.

Die ersten drei der 21 Etappen führen über 572 km durch die Niederlande und Belgien. Eine Referenz an diese beiden großen Radsportnationen. Nach dem Start mit einem Rundkurs in Utrecht geht es dann über Zeeland, Antwerpen und Huy nach Seraing (B), von wo aus erst auf der 4. Etappe bei Maubeuge (Region Nord-Pas de Calais) französisches Gebiet erreicht wird.

Durch den Norden Frankreichs führt die Strecke dann über die Normandie in die Bretagne, bis es dann in die Pyrenäen und durch den Süden Frankreichs in die Alpen geht. Die große Schleife endet wie immer mit der traditionellen Zielankunft auf den Champs-Elysées in Paris.
Mit der Wiederaufnahme der Live-Fernsehübertragungen von der Tour de France durch die ARD haben die Radsportfans jetzt wieder die Möglichkeit, live dabei zu sein.

Die Etappen der Tour sind wie immer vielfältig:
- 9 Flachetappen
- 3 mittelschwere Etappen
- 7 Bergetappen mit 5 Höhenankünften
- 1 Einzelzeitzeitfahren
- 1 Mannschaftszeitfahren
- 2 Ruhetage

Insgesamt gehen 22 Teams mit 219 Fahrern am 4. Juli 2015 in Utrecht an den Start.

- Weitere Informationen
- Tour de France 2015: Neuer deutscher Radrennstall zu Gast in der Französischen Botschaft

Letzte Änderung 14/09/2015

Seitenanfang