Visa für Frankreich

JPEGDas französische Generalkonsulat in Frankfurt/Main ist das einzige französische Konsulat zuständig für Antragsteller im Besitz eines deustchen Aufenthaltstitels oder eines deustchen längerfristigen Visums.
Kein Visum kann mehr als drei Monate vor dem vorgesehenen Abfahrtsdatum beantragt werden.

Inhaber von diplomatischen oder Dienstpässen sollten sich an die Konsularabteilung der französischen Botschaft wenden.

Verfahren

- Brauche ich ein Visum für Frankreich (normaler Pass) ?

- Brauche ich ein Visum für die französischen überseeischen Departements (normaler Pass) ?

- Brauche ich ein Visum für die französischen überseeischen Gebietskörperschaften (normaler Pass) ?

- Öffnungszeiten, Kontakt, Zugang zur Visaabteilung

- Terminvereinbarung mit der Visaabteilung

- Bearbeitungsdauer

Studium

- Volljährige Studenten (mehr als 18) - längerfristiger Aufenthalt

- Minderjährige Schüler - längerfristiger Aufenthalt

- Au Pair

- Studienfachbezogenes Praktikum - längerfristiger Aufenthalt

- Monaco - längerfristiger Aufenthalt

- Rückreisevisum für Studenten, deren französischer Aufenthalstitel nicht mehr gültig ist

Arbeiten

- Wissenschaftler und Forscher - längerfristiger Aufenthalt

- Von dem O.F.I.I. (Office français de l’Immigration et de l’Intégration) eingeführte Arbeitnehmer - längerfristiger Aufenthalt

- Titel Fähigkeiten und Talente

- Händler, Handwerker und Industrieller - längerfristiger Aufenthalt

- Freiberufliche oder selbstständige Erwerbstätigkeit - längerfristiger Aufenthalt

- Künstler - längerfristiger Aufenthalt

- Fremdsprachen-Assistenten und -Lektoren

- Die französischen überseeischen Gebietskörperschaften (C.T.O.M.) - längerfristiger Aufenthalt

- Monaco - längerfristiger Aufenthalt

- Religiöse Konfessionen Mitglieder und engagierte Laien - längerfristiger Aufenthalt

Tourismus und private Besuchsreisen

- Schengen Visa - kurzfristiger Aufenthalt

- Aufenthalt in Frankreich oder in einem französischen überseeischen Departement (D.R.O.M.) mehr als 90 Tage für Tourismus oder private Besuchsreisen

- Die französischen überseeischen Gebietskörperschaften (C.T.O.M.) - längerfristiger Aufenthalt

Französische oder EU-Bürger Familienangehörige

- Familienzusammenführung zur französischen Ehefrau bzw. zum französischen Ehemann - längerfristiger Aufenthalt

- Ausländisches minderjähriges Kind oder von einem französischen Staatsangehöriger unterhaltenes Kind - längerfristiger Aufenthalt

- Familienzusammenführung zum EU-Staatsangehöriger (nicht zum französischen Staatsangehöriger)

- Vorfahr(in) eines französischen Staatsangehörigers oder dessen Ehefrau oder Ehemann - längerfristiger Aufenthalt

- Elternteil eines französischen Minderjährigen - längerfristiger Aufenthalt

- Monaco - längerfristiger Aufenthalt

Dernière modification : 08/09/2015

Haut de page