Wettermoderatoren aus aller Welt beim Wetter- und Klimaforum in Paris [fr]

Kurz vor Beginn des 12. internationalen Wetter- und Klimaforum der Weltorganisation für Meteorologie in Paris (28. – 31. März 2015) hat die Staatssekretärin für Entwicklung und Frankophonie Annick Girardin am 28. März 84 internationale Wettermoderatoren begrüßt, die auf Einladung des französischen Außenministers Laurent Fabius ins Außenministerium gekommen waren.

Dieses Treffen, das dem 12. internationalen Wetter- und Klimaforum der Weltorganisation für Meteorologie vorausging, trug zur Vorbereitung der diesjährigen Weltklimakonferenz COP21 in Paris bei.
Unter Mitwirkung der französischen Wetteragentur Société météorologique de France und des Weltklimarats konnten französische und ausländische Wettermoderatoren, die sich besonders für die Sensibilisierung eines breiten Publikums einsetzen, die wissenschaftlichen Herausforderungen dieser bevorstehenden Konferenz diskutieren. Vertreter der Weltorganisation für Meteorologie und des Weltklimarats nahmen ebenfalls an dem Treffen im französischen Außenministerium teil.

Letzte Änderung 27/05/2015

Seitenanfang